Kategorie-Archiv: Menschen- & Bürgerrechte

Im Seminar bei aeWorldwide tauschen sich die Teilnehmer über die deutsche Sprache und akademische Themen aus © Annette Etges

aeWorldwide e.V. – Wissenszuwachs durch Geflüchtete

Serie – „Soziale Projekte, die man kennen sollte“, Teil 1


aeWorldwide e.V. (academic experience Worldwide) aus Frankfurt organisiert Projekte von und für hochqualifizierte Geflüchtete und schafft eine Lobby für Menschen mit Fluchthintergrund. Das Ziel des Vereins ist die Förderung und Integration von Geflüchteten mit akademischem Hintergrund an deutschen Universitäten sowie die Interessenvertretung dieser Zielgruppe auf politischer Ebene.

Zu den Projekten gehören Tandems mit Studierenden zum akademischen Wissensaustausch, ein Seminar zum interdisziplinären, interkulturellen Austausch, Sprechstunden für Geflüchtete, Interessenvertetung und –vermittlung, Seminare, Workshops und Veranstaltungen in Universitäten, Schulen Unternehmen und Vereinen.

aeWorldwide e.V. – Wissenszuwachs durch Geflüchtete weiterlesen

Die Gründer Moritz (hinten, 2.vl) und Isabell (vorne, 2. vl) mit Unterstützern der No Border Academy in Lüneburg

No Border Academy – LÜNEBURG

Ohne gültige Aufenthaltsgenehmigung dürfen geflüchtete Menschen in Deutschland weder studieren noch arbeiten. In der oft sehr langen Zeit des Asylverfahrens wird somit bestehendes Wissen und Talent vergeudet.

Mit der No Border Academy wird diese Lücke in Lüneburg geschloßen. No Border Academy – LÜNEBURG weiterlesen