Kategorie-Archiv: Kinder- & Jugendarbeit

Deutsche, Migraten und Asylsuchen sind bei Sozialidee zusammen, lernen deutsch und spielen Brettspiele

Stiftung Sozialidee – NÜRNBERG

Die Stiftung Sozialidee wurde im Jahr 2010 gegründet und ist eine gemeinnützige Stiftung, die sich in der Region Nürnberg engagiert.

Die Stiftung hilft bei der sozialen, gesellschaftlichen und beruflichen Integration von kleinen und großen Menschen mit und ohne Zuwanderungshintergrund. Stiftung Sozialidee – NÜRNBERG weiterlesen

NGOs aufgepasst: „Soziale Projekte, die man kennen sollte“ einreichen!

 

typetodesignAb März starten wir auf unserem Blog die Serie: „Soziale Projekte, die man kennen sollte“, vor allem aus den Bereichen Bildung, Kultur, Umwelt, Migration.

NGOs aufgepasst: „Soziale Projekte, die man kennen sollte“ einreichen! weiterlesen

DuoQ_chip_in_Gamecube

Werkstubn in Nürnberg am Sa 11. April

In Kooperation mit FabLab Nürnberg treffen sich Jugendliche und unbegleitete Flüchtlinge mit Auszubildenden der Nürnberger Sparkasse im Repairecafe, um gemeinsam Geräte zu reparieren, technische Ideen auszuprobieren und um an verschiedenen kostenfreien technisch-praktischen Workshops teilzunehmen.

Weitere aktuelle Termine findet man auf der Homepage von Juwel oder auf deren Facebookseite.

Logo von AWO Kreisverband Nürnberg e.V

AWO Kreisverband NÜRNBERG e.V.

Im Nürnberger Raum ist die Organisation seit 90 Jahren aktiv und ist ein Mitglied des Bezirks-, Landes- und Bundesverbandes der Arbeiterwohlfahrt. Um neue Projekte im Bereich der ehrenamtlicher Mitarbeit zu entwickeln, AWO Kreisverband NÜRNBERG e.V. weiterlesen

Jannes und Joko von Clubkinder e.V.

Clubkinder e.V. – HAMBURG

Wir sind ein gemeinnütziger Verein. Wir sammeln Spenden für soziale Projekte in Hamburg. Das machen wir auf unsere Art und mit dem, was wir am besten können: Kultur und Medien. Heißt: wir veranstalten in Kooperation flutlotsen Konzerte, Partys oder so schöne Dinge wie die clubkinder Tagebuchlesung und sammeln dort Spenden. Clubkinder e.V. – HAMBURG weiterlesen