Rückblick & Ausblick

colorful-happy-new-year-2016-vector

Ein gesundes und frohes Neues Jahr wünschen wir Euch! Hoffentlich seid Ihr gut reingerutscht mit viel Energie für 2016.

Stolz möchten wir Euch eine Zusammenfassung der Errungenschaften des vergangenen Jahres präsentieren, sowie einen Ausblick für das kommende Jahr geben:

  • In Kooperation mit Universität Lüneburg führten wir zwei Umfragen durch, in denen wir Organisationen und potentielle private Nutzer über die Funktionen der zukünftigen SENlima Vermittlungsplattform sowie Engagementvorlieben und -erfahrungen abfragten. Die Ergebnisse flossen in die Entwicklung der Plattform ein und werden bald hier veröffentlicht.
  • Eine gewinnbringende Zusammenarbeit entstand auch mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Im Rahmen eines Seminars erarbeiteten Studenten einige Service Design Vorschläge für die zukünftige Plattform.
  • Eine weitere Studentengruppe von der Technischen Hochschule Nürnberg programmiert einen Prototypen der Plattform basierend auf der Open-Source  Social Networking Software  HumHub.
  • Wir haben den gemeinnützigen Verein “SENlima – Soziales-Engagement-Netzwerk e.V.” gegründet  – neue Mitglieder und Förderer sind herzlich willkommen!
  • Wir haben uns für den “Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt” beworben und hoffen auf positive Resonanz.

 

Wir wollen nicht zu viel von unseren Planungen für das kommende Jahr verraten, da wir einerseits einige Ziele und Visionen gemeinsam bei der Mitgliederversammlung im Frühjahr 2016 festlegen möchten (eine separate Einladung folgt), anderseits noch einige Überraschungen parat halten.

Eins können wir Euch bereits verraten: Ende März wird der Prototyp unser Online-Vermittlungsplattform von der Studentengruppe online gehen. Diesen werden wir auf  folgenden spannenden Veranstaltungen vorstellen und uns Feedback einholen:

Beim Festival der digitalen Gesellschaft für die Metropolregion Nürnberg (WebWeek 2016), sowie ebenfalls in Nürnberg beim Ehrenamtskongress am 1. Juli.

Mögen sich all unsere Ideen nächstes Jahr verwirklichen oder zumindest die wichtigsten! Und wir werden euch in diesem Blog und bei Facebook auf dem laufenden halten 😉

 

Kommentar verfassen