Screenshot von der Startseite babadada.com

BABADADA – Flüchtlingen den Spracheinstieg leicht machen

Christian und seine Freunde von Babadada haben ein Tool entwickelt,  das Geflüchteten den sehr einfachen Spracheinstieg ermöglicht. Durch eine Kombination einfacher Bilder und der Übersetzung in die Muttersprache wird es den Lernenden einfach gemacht die neue Sprache zu erlernen.

Dabei kann man aus verschiedenen Bereichen wie beispielsweise Schule, Supermarkt oder Reise wählen und die wichtigsten Vokabeln pauken. Das Einzige was man dazu bracht ist ein Internzugang.

senlima_babadada_wohnzimmer

Die meistgenutzte Sprache ist derzeit Arabisch. Es gibt alle  Sprachen von denen wir je gehört haben wie Finnisch, Japanisch, Spanisch oder Russisch über Sprachen, die uns bisher nicht im Alltag begegnet sind wie Afrikaans, Pashto oder Persian Dari.

Die Website wird bereits sehr vielfältig in der Flüchtlingshilfe genutzt. Bei Twitter  https://twitter.com/babadadacom erhält man einen Eindruck von den vielfältigen Nutzergruppen.

Weitere Beispiele:

Proasyl: https://www.proasyl.de/hintergrund/uebersicht-informationsangebote-fuer-fluechtlinge-im-internet/ unter: “Hilfe beim Übersetzen und Deutschlernen”

Bundesfamilienministerium: https://www.bmfsfj.de/blob/97432/2a0ff780a8b1f74938d6af9cf98d96a5/willkommenskultur-vs-rechtsextremismus-data.pdf

Zusätzlich arbeiten die Jungs und Mädels von BABADADA an einem gedruckten Bildwörterbuch. Dieses soll im zweiten Quartal 2017 fertig sein und an Hilfsbedürftige verschenkt werden.

Eine wirklich großartige Arbeit, wie wir finden. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg.

Kommentar verfassen